Senioren

Die Bundesseniorenvertretung der DSTG wurde im Juli 2018 gegründet. Diese vertritt im Rahmen unserer Satzung die Interessen der DSTG-Mitglieder, die sich im Ruhestand befinden. Und wir wollen uns auch schon um die Mitglieder kümmern, bei denen der Ruhestand bevorsteht. Auch wenn man nicht mehr aktiv im Berufsleben steht, ist die Mitgliedschaft in der DSTG sinnvoll und wichtig. Auf Bundesebene koordinieren wir die Arbeit für länderübergreifende Interessenlagen. Dabei findet eine enge Zusammenarbeit mit den Landes- und Bezirksverbänden statt. So entsteht eine schlagkräftige Seniorenvertretung in der DSTG. Mit der Seniorenvertretung des dbb beamtenbund und tarifunion arbeiten wir eng zusammen.

Die Interessenvertretung für die Seniorinnen und Senioren vor Ort wird durch die Landes- oder Bezirksverbände wahrgenommen. Veranstaltungen werden wegen der örtlichen Anbindung im Regelfall von den Ortsverbänden organisiert. Im Bedarfsfall werden wir auch seniorenspezifische Publikationen erstellen.

Geschäftsführung der Bundesseniorenvertretung

  • Anke Schwitzer
  • Anke Schwitzer

    Vorsitzende
  • Rolf Dauwe
  • Rolf Dauwe

    Stellvertreter
  • Birgit Renz
  • Birgit Renz

    Stellvertreterin
  • Hans-Jürgen Schmidt
  • Hans-Jürgen Schmidt

    Stellvertreter

News:

11. November 2021

Sitzung der Bundesseniorenvertretung in Marburg

Persönliches Wiedersehen nach einem Jahr

Endlich wieder eine Präsenzveranstaltung und nicht nur ein digitaler Austausch: Die Freude darüber war den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 6.…
08. Oktober 2021

Seniorenpolitische Fachtagung in Berlin

Mobilität als Schlüssel zur Teilhabe

„Mobil sein – neue Wege gehen“ – unter diesem Motto hat die dbb bundesseniorenvertretung ihre diesjährige seniorenpolitische Fachtagung durchgeführt.…
04. Oktober 2021

Bundesseniorenvertretung plant Präsenz auf dem 13. Deutschen Seniorentag

„Wir. Alle. Zusammen.“

An einem gemeinsamen Stand werden sich die Bundesseniorenvertretungen von DSTG und dbb sowie weitere Seniorenvertretungen aus dem Bereich des dbb auf…
22. September 2021

Projekt „Gemeindeschwester Plus“ in Rheinland-Pfalz

Unterstützung und Beratung für Menschen ab 70

Der Wunsch eines jeden ist es, im Alter so lange wie möglich in der gewohnten Umgebung bleiben zu können. Für dieses Anliegen ist nicht nur die smarte…
16. September 2021

Aus Sicht der Senioren kritisch hinterfragt

Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen?

Das Thema „Künstliche Intelligenz“, kurz „KI“ genannt, taucht im Zusammenhang mit der Digitalisierung immer wieder an verschiedenen Stellen auf. Auch…
01. September 2021

Smarte Technologie im Alter

Alles smart, oder was?

Das Smart-TV und das Smartphone sind bereits seit längerer Zeit unsere ständigen Begleiter. Nun tauchen immer wieder neue Worte mit dem Zusatz „smart“…
31. Mai 2021

Bundesseniorenvertretung tagt erstmals digital

Neue Herausforderungen in jedem Alter meistern

Erstmals trafen sich die Mitglieder der DSTG-Bundesseniorenvertretung digital. Eigentlich sollte die Sitzung am 20. Mai in Präsenz in Königswinter…
29. März 2021

Meinungsaustausch der Bundesseniorenvertretung

Digitale Formate für den schnellen Kontakt zwischendurch

Eine wichtige Aufgabe für die gewerkschaftliche Arbeit ist in der Corona-Pandemie der Kontakt zu anderen Menschen. Persönliche Begegnungen sind…
16. November 2020

Sitzung der DSTG-Bundesseniorenvertretung in Dessau

Es geht nichts über den persönlichen Austausch

Die Bundesseniorenvertretung der DSTG kam am 20. und 21. Oktober zu ihrer diesjährigen Sitzung in Dessau zusammen. Coronabedingt war die für Frühjahr…
02. Juni 2020

Eine persönliche Betrachtung aus Sicht der DSTG-Bundesseniorenvertretung

Der Stillstand belastet unterschiedlich

Bis Ende Februar 2020 war die Welt für die Geschäftsführung der DSTG-Bundesseniorenvertretung noch ganz in Ordnung. Doch dann kam das Corona-Virus,…